Page 11

Wipperfuerth_88_01

Foto: Alexia Lüers Foto: Alexia Lüers Anmeldung der Eheschließung zu kommen, kann die Anmeldung der Eheschließung auch durch einen Bevollmächtigten (oder Partner) erfolgen. Für die Anmeldung von Lebenspartnerschaften sind die gleichen Unterlagen wie bei der Anmeldung der Eheschließung vorzulegen. Trauzeugen Eine Mitwirkung von Trauzeugen ist seit dem 01.07.1998 nicht mehr erforderlich. Auf Wunsch können jedoch Trauzeugen (maximal zwei) angegeben werden. Die Trauzeugen müssen volljährig sein und sich durch einen gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen. Dolmetscher Ist eine Person der deutschen Sprache nicht mächtig, ist sowohl zur Anmeldung als auch zur Eheschließung selbst ein Dolmetscher mitzubringen, dies gilt auch für die Trauzeugen während der Eheschließung. Der Dolmetscher muss volljährig sein und sich durch einen gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen. Gebühren für die Eheschließung/ Lebenspartnerschaft (Stand: 01.08.2013) QQ Eheschließung .......40,00 1 QQ Eheschließung mit Auslandsbeteiligung. .66,00 1 QQ Eheurkunde ..........10,00 1 QQ Erklärung zur Namensführung .......21,00 1 QQ Bescheinigung Namensänderung ....9,00 1 Trauungstermine sind mit dem Standesamt abzustimmen. Für Samstagstrauungen (jeden ersten Samstag im Monat) fallen zusätzliche Gebühren in Höhe von 66,00 1 an. Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Standesamt gerne zur Verfügung. Das Standesamt informiert Sie außerdem über alle anderen Angelegenheiten des Personenstandsrechts wie etwa Daten über Geburt, Tod und damit in Verbindung stehende familienund namensrechtliche Tatsachen. 9


Wipperfuerth_88_01
To see the actual publication please follow the link above