Die Kirchliche Hochzeit

Wipperfuerth_88_01

Foto: Anett Kürten Die Kirchliche Hochzeit Auch heute noch ist für die meisten Paare die kirchliche Hochzeit unverzichtbar. Seit 1876 ist in Deutschland allein die standesamtliche Trauung rechtlich verbindlich. Die kirchliche Trauung findet grundsätzlich erst nach der standesamtlichen Trauung statt. Deshalb ist es sinnvoll, zunächst mit dem Standesamt einen Trauungstermin zu vereinbaren und erst danach den Termin für die kirchliche Hochzeit festzulegen. Es ist üblich, dass die kirchliche Trauung in der zuständigen Ortkirche der Hansestadt Wipperfürth oder in einer der Kirchen der zugehörigen Kirchdörfer stattfindet. Möchten Sie in einer anderen Kirche heiraten, erkundigen Sie sich im Pfarramt nach den Formalitäten. In einem Traugespräch können Sie Ihre Hochzeit gemeinsam mit dem Pfarrer planen. Haben beide Brautleute eine Konfession, sind die Formalitäten unproblematisch. 10


Wipperfuerth_88_01
To see the actual publication please follow the link above