Page 17

Wipperfuerth_88_01

Im Laufe der Feier versammeln sich alle unverheirateten Frauen hinter der Braut und diese wirft den Brautstrauß in die Menge. Wer den Strauß fängt, soll die nächste Braut werden. Brautschleier Der weiße Brautschleier der Braut stand ursprünglich für deren Jungfräulichkeit. Früher war dies auch der einzige weiße Bestandteil der Hochzeitsgarderobe der Braut. So wurde im bäuerlichen Umfeld in der Sonntagsgarderobe geheiratet. Traditionell war diese schwarz. Erst später wurde die Farbe des Kleides ebenfalls weiß und sollte damit auch die Unschuld symbolisieren. Um Mitternacht war die Braut keine Braut mehr, sondern nunmehr Ehefrau. Deshalb wurde dann der Schleier abgenommen. Dieser Brauch existiert noch heute. Oft folgt um Mitternacht ein „Schleiertanz“. Die Braut tanzt alleine und alle unverheirateten Frauen versuchen, ein Stück des Schleiers abzureißen. Wer das größte Stück des Schleiers erwischt hat, soll gemäß dem Brauch die nächste Braut sein. Brautentführung Meist sind es die guten Freunde, die die Braut entführen. Dabei ziehen die Entführer mit der Braut von Kneipe zu Kneipe, wobei der Brautführer oder der Bräutigam jedes Mal die Zeche zahlen soll. Heute wird es meist toleranter gehandhabt. Die Entführer gehen an einen bestimmten Ort, z.B. ein öffentliches Gebäude, und hinterlassen ein paar Hinweise, um die Suche zu erleichtern. Das Auslösen kann mit einer Aufgabe für den Bräutigam verbunden sein, z. B. eine künstlerische Darbietung, abwaschen für die nächsten Wochen, etc. Foto: Grace Winter / www.pixelio.de Streiche In manchen Gegenden ist es Brauch, dem Brautpaar einen Streich in dessen Wohnung zu spielen. QQ Gegenstände der Wohnung werden versteckt oder umgeräumt QQ Einfrieren des Schlafzimmerschlüssels. Der „Weg“ von der verschlossenen Schlafzimmertür bis zur Gefriertruhe wird mit Aufgaben versehen, die zuerst zu lösen sind. QQ Verstecken von Weckern, die auf nächtliche Uhrzeiten voreingestellt sind. QQMit Wasser gefüllte Pappbecher versperren den Zugang zur Wohnung oder zu den Zimmern QQ Herausdrehen aller Lampen QQ Schlafzimmer präparieren wie etwa mit Luftballons füllen, mit Kronenkorken/Flaschendeckeln/Erbsen/Reis das Bett und den Boden verzieren Foto: Alexia Lüers 15


Wipperfuerth_88_01
To see the actual publication please follow the link above